Mittwoch, 15. Februar 2017

MIMO / 18

Wir alle haben Träume und Wünsche. Heute ist mir folgendes Zitat begegnet: 
"Manchmal werden Träume wahr, von denen du nicht mal träumtest."
Ich sass dabei in einem wunderschönen Café in Marbella im MIMO. Es ist ein Café in der Art wie ich es einfach liebe. Ich sass dort und konnte mich kaum erholen von dem wunderschönen Ambiente, von der Gemütlichkeit und der Freundlichkeit. In Spanien ist es nämlich meistens nicht erlaubt mit einem Hund in ein Café rein zu gehen. Solange man draussen mit dem Hund sitzt ist alles ok, aber rein geht meistens gar nicht. 

Bis zum heutigen Tag kannte ich dieses Café nicht und wusste auch nicht das es dies gibt. Als ich davor stand sah ich sehnsüchtig rein und dachte mir wenn ich da rein dürfte wäre das mega schön. Klar hätte ich auch draussen sitzen können, denn warm genug war es ja. Doch das Ambiente im Innern zog mich viel mehr an.


 quelle:karinmeister

Also fragte ich einfach ob ich mit Kisha rein dürfe um einen Tee zu trinken. Herzlich willkommen und kommen sie doch rein, war die Antwort. Wow, ich war gerade über glücklich und freute mich wie ein kleines Kind. Genüsslich trank ich einen Tee und ein bekam noch ein Gipfeli dazu, einfach köstlich. Überall an den Wänden hingen Bilder oder Zitate. Als ich eben am oben genannten ankam musste ich schmunzeln, denn ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass ich an ein solches Schmuckstück von Café laufen würde heute in Marbella.

Auf einem Kissen stand geschrieben:
"Mache heute jemandem glücklich, so bist auch du heute glücklich." 
Das war definitiv gelungen.

Als ich noch in der Schweiz war sagten einige Leute zu mir, dass es wohl nicht so eine gute Idee sei mit meinem Hund nach Spanien zu reisen. Da die Spanier den Hunden gegenüber  gar nicht gut gesinnt seien und man nirgends hin könne. Vorurteile loslassen einfach mal gehen und schauen wie es wirklich ist. Das wurde heute für mich wieder einmal mehr bewiesen, das dies eine gute Idee sein könnte. Im Gegenteil hier in Südspanien sind die Menschen den Hunden gegenüber sehr offen und man ist auch willkommen. Klar nicht überall, aber ich kann mir ja aussuchen wo ich hin will und wo nicht. 

Ins MIMO gehe ich auf jeden Fall noch mehr!

bis bald Karin



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen